St. Marien Bad Essen

Pfarrheim Ostercappeln wird vorübergehend zur Kita

Gemeindeleben demnächst an neuen Orten

Erkundungsnachmittag zum Kennenlernen der neuen Räume

In der Zeitung war bereits davon zu lesen und am Aschermittwoch konnten sich alle Interessierten informieren:

Ab dem 27. Mai 2019 wird unser Pfarrheim für 4-5 Jahre nicht mehr für Veranstaltungen der Gemeinde zur Verfügung stehen, weil dort vorübergehend die Kita St. Lambertus und anschließend die Kita, Schwagstorf einziehen wird.

 

Der Hintergrund nochmals in Kürze:

Die Gemeinde Ostercappeln muss deutlich mehr Krippen- und Kitaplätze schaffen als momentan vorhanden.
Eine Maßnahme ist daher, die kath. Kita St. Lambertus an der Waldstraße umfangreich umzugestalten und zu erweitern.
Die Baumaßnahmen beginnen im zweiten Halbjahr 2019 und werden ca. 1,5 Jahre in Anspruch nehmen. Solange muss der Kita-Betrieb ausgelagert werden.
Im Anschluss an die Erweiterung und Umgestaltung der Kita St. Lambertus wird die Kita in Schwagstorf ebenfalls umfangreich umgestaltet und erweitert.
Auch da muss dann der Kita-Betrieb ausgelagert werden.
Für die Auslagerungen wurden verschiedene Optionen geprüft.
Das Ergebnis: Die politische Gemeinde und die Kirchengemeinden Ostercappeln und Schwagstorf haben sich verständigt:

  • Ab Sommer 2019 werden die Pfarrheime von Ostercappeln und Schwagstorf für die Auslagerung des Kita-Betriebs St. Lambertus, Waldstr. zur Verfügung gestellt.
  • Wenn die Erweiterung der Kita St. Lambertus abgeschlossen sein wird und die Kinder wieder in die Waldstr. einziehen, werden die beiden Pfarrheime von der Kita Schwagstorf als Ausweichquartier genutzt werden, solange die dort notwendigen Baumaßnahmen andauern.
  • Für die Nutzung der Pfarrheime von Ostercappeln und Schwagstorf als Kita sind verschiedene bauliche Maßnahmen notwendig, die nun bald im Frühjahr beginnen werden.
  • Wenn die beiden Kitas in Ostercappeln und Schwagstorf fertig sind und die Pfarrheime wieder für das Gemeindeleben zur Verfügung stehen werden, müssen zuvor natürlich entsprechende Baumaßnahmen an den Pfarrheimen vorgenommen werden. Umfang, Art und Dauer dieser Maßnahmen sind momentan aber noch nicht absehbar.

Für die Kirchengemeinde St. Lambertus beginnt nun also bald eine Zeit von mehreren Jahren, in denen wir uns mit unseren Gremien, Verbänden und Veranstaltungen an anderen Orten treffen werden – das Gemeindeleben wird ambulant…

Erfreulicherweise haben viele Einrichtungen sehr freundlich und unkompliziert Bereitschaft erklärt, für das Gemeindeleben von St. Lambertus Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dass alle Veranstaltungen und Angebote weiterlaufen können.

 

An folgenden Orten werden wir ab Mai/Juni 2019 zu Gast sein:

  • Ev. Gemeindehaus der Paulusgemeinde
  • Krankenhaus (Niels-Stensen-Saal und Besprechungsraum St. Raphael)
  • Haus St. Michael
  • Mensa der Schule
  • „Feuer und Flamme“ am Kirchplatz

Wir danken schon jetzt sehr herzlich für die Gastfreundschaft und freuen uns über die ökumenische und nachbarschaftliche Verbundenheit!


Außerdem steht das Haus Kirchplatz 2 bald wieder zur Verfügung für das Gemeindeleben, weil die dort lebende Familie aus Syrien vor kurzem eine neue Bleibe gefunden hat und ausziehen konnte.

Die Bücherei wird im Haus Kirchplatz 4 einziehen und damit einen festen und gut erreichbaren Ort finden.

 

Manchen Gemeindemitgliedern sind die oben genannten Orten vielleicht noch nicht besonders vertraut oder gar gänzlich unbekannt. Daher möchte der Kirchenvorstand einladen zu einem „Erkundungsnachmittag“ für das zukünftige Gemeindeleben:

 

Termin: Freitag, 24. Mai 2019, 16:00 Uhr
Treffen im Pfarrheim – letztmalig in der bisherigen Raumgestaltung
Spaziergang durch Ostercappeln zu den oben genannten neuen Orten unseres Gemeindelebens und Besichtigung der Räumlichkeiten am Kirchplatz, im ev. Gemeindehaus, im Krankenhaus und in der Mensa
Abschluss am/im Pfarrheim mit Bratwurst und Getränken

Herzliche Einladung an alle Interessierten aus unserer Gemeinde!

Die nächsten Jahre werden also spannend und bringen viele Veränderungen. Mögen wir diese Zeit mit viel gutem Willen, Nachsicht für die Unwägbarkeiten der Umstände und konstruktiver Tatkraft gestalten, damit St. Lambertus eine lebendige Gemeinde bleibt, in der das Evangelium Jesu Christi verkündet und gelebt wird im Vertrauen auf die neuen Wege, auf die der Herr uns führt.

  • KiTa St. Lambertus
  • Katholische Erwachsenenbildung
  • Bistum Osnabrück
  • Marienkrippe Schwagstorf
  • Bistum Osnabrück
  • katholisch.de
>
Gemeinsame Internetpräsenz der Katholischen Kirchengemeinden
St. Lambertus Ostercappeln, St. Marien Bad Essen, St. Marien Schwagstorf
Kontakt   ·   Impressum
design & cms by 12view.de 2013